Ein Jahr ohne dich...
 
"

Ein Puzzle - Teil des Ganzen

Das werden wir Menschen nie begreifen,
weil wir immer dort eingreifen,
in des Menschen Schicksal.

Denn dieses das, was Schicksal ist,
"es schreibt sein eigenes Gesetz".

Wir kennen nur ein Puzzle Teil,
           und denken,
wir kennen schon das ganze Bild.

Wenn wir nicht eingreifen, 
    dort eingreifen,
"in des Menschen Schicksal".
  Nimmt alles sein Verlauf,
und fügt zusammen was halt
       "zusammen muß"

Alles im Leben macht und hat einen Sinn.
          Nur zum Ende,
wenn das letzte Teil des Puzzles
         eingefügt dort ist,
"dann erst, sehen wir das ganze Bild".

Das Schicksal schlägt sein Buch dann zu.
      Das Bild ist fertig,
"aber das Leben erlischt".


Autor: Ecki Paul
 
 
 
  Insgesamt waren schon 63724 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=